Traditionsverein Melchendorf e.V.

  

Es heißt: An Weihnachten werden Wünsche wahr!

Darum wünschen wir insbesondere unseren Vereinsmitgliedern aber auch allen anderen Freunden und Gästen Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und ein traumhaft schönes und erfolgreiches Jahr 2018.

Am 02. Dezember fand traditionsgemäß das Setzen des Weihnachtsbaumes statt. Kurz - es war eine sehr schöne Veranstaltung. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die an der Vorbereitung und Durchführung  der Veranstaltung beteiligt waren. Auch vielen Dank für das Schmücken des Baumes.

"Die alte Feuerwehr-Garage in Melchendorf soll zu einer "Kultur-Garage" umgebaut werden, die vom Traditionsverein Melchendorf und vom Bürgerverein Initiative Wiesenhügel gemeinsam betrieben wird.  
Das fordern die Ortsteilbürgermeister Wolfgang Albold (Melchendorf) und Matthias Plhak (Wiesenhügel) in einem Stadtrats-Antrag.  Mit der Kultur-Garage soll ein Veranstaltungsort für die 17 000 Einwohner beider Ortsteile geschaffen werden. Da die Küche und Sanitäreinrichtungen des Melchendorfer Bürgerhauses mitgenutzt werden könnten, sei der Umbau für 66 000 Euro umsetzbar. Zwei Drittel der Summe könnten über die "Soziale Stadt" gefördert werden.  Die Vergangenheit habe gezeigt, das Kunst- und Kulturveranstaltungen, Infoabende und Lesungen oder größere Feierlichkeiten von den Bürgern der Stadtteile gewünscht und auch angenommen würden."

Ostthüringer Zeitung vom 05.05.2017, Holger Wetzel

Seiten  1  2   3