Traditionsverein Melchendorf e.V.

  


WWW.Mein-Suedost.de

Weiterführende Informationen zu Melchendorf und anderen Ortsteilen von Erfurt finden Interessierte auch auf dieser Seite.

Was bedeutet Quartiersmanagement?

Über das Quartiersmanagement werden Veränderungen in der Stadtentwicklung geplant und gesteuert. Unterschiedliche Bereiche arbeiten hierfür zusammen.



 



Der Zauber von Weihnachten ist immer etwas ganz Besonderes und hebt sich vom Rest des Jahres ab. Genießt diese einzigartige Jahreszeit und macht das, was euch glücklich macht. Wir wünschen euch eine frohe Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr.

Hallo, wir, die Traditionsvereinswichtel 🤶🏻 Colette, Domenika und Sabine, haben sich gefreut, euch gestern bei der Wichtelabholung begrüßen zu können. Einige Kinderwichtel sind dabei übrig geblieben. Diese haben wir gerade - passend zum 4.Advent - an 2 soziale Einrichtungen übergeben:    Kinder - und Jugendzuflucht "Schlupfwinkel" und Kinder - und Jugendheim St. Vincent. Sie haben sich über diese spontane Aktion sehr gefreut.

Wir wünschen allen einen schönen 4. Advent!

P.S. Herzlichen Dank noch für die gestrige kurzfristige Gesangseinlage unseres Chores mit der Unterstützung von Andreas!

Kurz und knapp - Vielen Dank an alle Akteure für den gestrigen Abend.

Einen schönen vierten Advent wünschen wir euch.

Weihnachten 2021 in unserer Galerie

Eine weihnachtliche Geste

Auch das Corona Jahr 2021 hat uns wieder hart getroffen. Keine Veranstaltungen, kein Zusammensein. Die gesetzlichen Anordnungen haben es einfach nicht zugelassen. Das Jahr liegt nunmehr fast hinter uns und leider auch eine ungewisse Zukunft vor uns. Dennoch sind wir dankbar, dass ihr dem Verein treu geblieben seid. Natürlich ist es so, dass man ungern für Nichts seinen Mitgliedsbeitrag bezahlt. Aber ihr könnt euch gewiss sein, die Beiträge gehen nicht verloren. So konnten wir in diesem Jahr einige Anschaffungen tätigen, die die zukünftige Vereinsarbeit verbessern werden. Auch eine Rücklage für zukünftige Veranstaltungen sehen wir durchaus als positiv an. Wir sind davon überzeugt, dass der Tag kommen wird, an dem wir wieder Licht am Ende des Tunnels sehen.

Der vierte Advent steht vor der Tür und Weihnachtszeit ist traditionell Geschenkezeit.


Wir haben uns Gedanken gemacht und möchten euch, wie im vergangenen Jahr, mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen. Für die Mitglieder, deren Kinder oder auch Enkelkinder, wird es am Samstag, den 18. Dezember 2021, kleine Geschenke geben. Wir wollen damit zeigen, dass es weitergeht und der Verein weiter das kulturelle Leben in Melchendorf fördern und mitgestalten wird – getreu dem Motto „Die Hoffnung trägt uns“.

Wir bitten euch, die Überraschungen am 18.12.2021, in der Zeit von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr auf dem Dorfanger, Höhe Schulzenweg 32, abzuholen. Und bitte beachtet dabei die Corona-Regeln.

Ein Weihnachtsbaum erleuchtet bereits den Ortskern.



 


Und es gibt auch schon einige andere weihnachtliche Impressionen in Melchendorf.


                                   


Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona- Lage, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abzusagen. Es wird also keine Veranstaltung zum Setzen des Weihnachtsbaumes stattfinden. Der Baum wird allerdings Mittwoch, den 24.11.2021 durch die Firmen Schröpfer und Birkefeld an der bekannten Stelle aufgestellt. Wer möchte, kann natürlich, unter Beachtung der dann geltenden Regeln, seinen Anteil zum Schmücken des Baumes beitragen.

Auch wenn wir es hoffnungsvoll verkündeten, ist nach dem derzeitigen Stand auch die Mitgliederversammlung im Januar ungewiss. Wir halten Euch auf dem Laufenden und hoffen, die Vereinstätigkeiten im normalen Rahmen bald wiederaufnehmen zu können.

Übersicht zum Beschluss vom 23.11.2021   (zum vergrößern klicken)

Quelle: https://corona.thueringen.de



Demnächst werden wir die Vereinsarbeit wieder etwas ankurbeln. Fest steht schon jetzt, dass  im Januar auf jeden Fall eine Mitgliederversammlung stattfindet.

Unabhängig von der Vereinsarbeit, gibt es auch sonst immer wieder mal etwas Schönes zu berichten. So werden die alten Parkbänke im Ortskern auf Initiative des Ortsteilrates gegen neue, sehr bequeme Bänke ausgetauscht. Natürlich wird es in ganz Melchendorf an verschiedenen Standorten neue Bänke geben. Im Ortskern ist die Aufstellung allerdings bereits genehmigt. Für die anderen Standorte laufen die Anträge noch.




Erfurter Wochenblatt vom 25. September 1991

Liebenswertes "altes" Melchendorf

 




Seiten 1 2 3 4





E-Mail
Anruf
Karte
Infos